Robins Nest

In den Wipfeln großer Bäume können Naturverbundene und Aufgeweckte eine wunderbare Zeit verleben, den Wald mit anderen Augen sehen und ihre Kindheitsträume wahr werden lassen.

In abenteuerlichen Höhen kannst du eine beeindruckende Erfahrung mit der Natur machen und das Gefühl vom ursprünglichen Zusammenleben mit dem Geist der Natur erleben. Du tauchst ein in eine andere Zeit und lässt dich von unserer Erde inspirieren.

Ein gelungener Unterschlupf für Urlauber, die das Besondere suchen und eine neue Art von Reise wollen, was sicher ein unvergessliches Abenteuer wird.

 

Philosophie - Leben in der Natur

Der Baum steht als universales Symbol aller Kulturen für das Leben, die Weisheit und Erkenntnis, das Wachstum und die Fruchtbarkeit. Er verbindet den Kosmos mit der Erde – den Himmel mit dem Untergrund. Es gibt wohl kaum ein stärkeres Symbol für Wachstum und Vitalität. PhilosophieDer Baum findet in allen Mythologien Verehrung. In ihm wohnen die Geister der Ahnen sagen einige Völker. Er gewährt noch heute einigen Volksstämmen Sicherheit und im Zuge des ‚neuen Bewusstseins’ stößt Mutter Natur mit all ihren Gaben glücklicherweise auch in unserem Land wieder auf großes Interesse.

 

Auf dem Areal von Schloss Berlepsch, im tiefen Hinterland Waldhessen, wo die Magie des Waldes deutlich zu spüren ist, wurde dieses Frühjahr Robins Nest eröffnet. Ein Baumhaus Hotel und Eco-Projekt, welches auch schon seit dem Mittelalter existieren könnte. Robins Nest ist ein Sprössling von heute mit dem Geist von damals. Mit der Idee die Menschen wieder zurück zur Natur zu bringen.

 

 

Geschichte

Gegründet von Peter Becker, dem modernen Naturburschen mit ökologischem Weitblick. Geboren und aufgewachsen in Gertenbach, ist er in den letzten Jahren viel gereist, gewandert und verweilt, und nun wieder an seine Wurzeln zurückgekehrt. Nachhaltig mit recycelten Materialien gebaut, Geschichtesetzt er in seiner Heimat Visionen und Ökologie aktiv um.

 

 

Die Baumhausherberge eröffnete am 12. April 2014 Ihre Pforten. Es war Tag der Offenen Tür und die Baumhäuser konnten alle besichtigt werden.  Einen Einblick wie die Baumhäuser aussehen, verschafft man sich am besten, wenn man ins Nest kommt und die Baumnester live anschaut. Mit Treppen und Hängebrücken erreicht man das Baumnest hoch in den Wipfeln ca: 7 Metern. Schreibe uns eine Email und dein Wunschtermin wird reserviert.

 

 

Vision / Ziele

Das Baumhaus Areal soll aus zehn kleinen und großen Baumnestern bestehen und wird sich einmal zu einem Dorf vernetzen, die mit Brücken und Tunneln erreicht werden können.

 

In einer urig rustikalen Atmosphäre lässt es sich wunderbar übernachten und über die Bräuche und Sitten von damals philosophieren, während man über Bretterstege hoch über dem Waldboden zum Frühstück wandert oder an den Feuerstellen zum Wärmen den Tag ausklingen lasst.

 

Beschreibung

Die Baumhausherberge hat drei Baumhäuser, ein Stelzenbaumhaus sowie ein Tipi. BaumhotelIn den Baumhäusern können bis zu vier Personen einen tollen Schlafplatz finden. Im Stelzenhaus können 8 Personen schlafen. Einen Einblick wie die Baumhäuser aussehen, kann man sich am besten verschaffen, wenn man ins Nest kommt und die Baumnester live anschaut. Mit Treppen und Hängebrücken erreicht man das Baumnest hoch in den Wipfeln ca: 7 Metern.

 

 

Die Waldbar

Die Waldbar ist Robins Unterschlupf und Bar zugleich. Dort ist der Ankunftsort an dem ihr alle wichtigen Infos bekommt, um euren Aufenthalt so erlebnisreich wie möglich zu gestalten.

 

 

Freizeitmöglichkeiten

Um das ganze Gebiet erschließen sich idyllische Rundwanderwege. Auch ein Natur-Spa mit großem Schwimmteich und Flößen, einer Blocksauna zum selbst befeuern soll hier entstehen. Direkt an der grünen Schloss Wiese mit Weitsicht zum Entspannen.

 

FreizeitNur ein paar Pfade entfernt und mit Robins Nest verbunden finden wir eines der schönsten Schlösser Hessens: Schloss Berlepsch - das Tor zum Mittelalter.

 

Unter den abwechslungsreichen Angeboten rund ums Mittelalter gibt es für jeden Anlass etwas zur Auswahl. Spannend sind die 1000 Jahre alten Ausgrabungen aus dem Schlosskeller im Berlepsch Museum, lecker und in einmaligem Ambiente das Spanferkel Gelage und das mittelalterliche Mittagsbuffet, das schaurige Gruseldinner oder die Kindergeburtstage auf mittelalterlich. Mit der literarischen Schlossführung kann man zusätzlich wunderbar in die Vergangenheit eintauchen und sein Ritterherz aufblühen lassen.

 

Für Interessierte wird es in Zukunft auch Workshops zum Kennenlernen des Waldes geben, sowie die Erkundung der Umgebung hoch zu Ross.

 

[zurück]


Gutschein

 

 

Aktuell: Baumhaushotels in Deutschland

Unter dem Titel 'Luftschlösser im Grünen' ist auf 'Spiegel Online' ein Beitrag zu Baumhotels veröffentlicht worden. Robins Nest wird als echtes Baumhaus ohne Stelzen beschrieben. [mehr..]

FacebookTripAdvisor